Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
11.04.2024 |
Berichte, Alle, Menschen,  |

Rotary Club unterstützt Ruanda-Fahrt

Acht Schülerinnen und Schüler der Kurfürst-Balduin Realschule plus Wittlich werden im Juli gemeinsam mit zwei Lehrkräften und einer Delegation der IGS Zell nach Ruanda zu reisen, um die dortige Partnerschule zu besuchen und das rheinland-pfälzische Partnerland näher kennenzulernen. 

Die Reise nach Afrika ermöglicht den Jugendlichen ihren Horizont zu erweitern, neuen Kulturen zu begegnen und ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen in Entwicklungsländern zu entwickeln. Durch den direkten Austausch mit der Partnerschule möchte die Kurfürst-Balduin-Realschule plus die nachhaltige Zusammenarbeit fortsetzen und langfristige Projekte unterstützen. „Ich freue mich über das Engagement unserer Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler. In diesem Maße Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen ist vorbildlich", sagt Schulleiterin Marianne Schönhofen.

In den vergangenen Jahren hat die Wittlicher Realschule plus mit verschiedenen Aktionen engagiert Spenden gesammelt, um verschiedene Projekte an der Primary School Kivumo in Ruanda zu finanzieren. Beispielsweise eine Solaranlage, um der Schule eine zuverlässige Stromversorgung zu ermöglichen. Zusätzlich ist der Bau eines Trinkwassertanks geplant, damit die ruandischen Kinder einen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Der Rotary-Club Mittelmosel-Wittlich, vertreten durch den amtierenden Präsidenten Joachim Rodenkirch und den Clubmeister Romeo Faustmann, überreichte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an die Ruanda-AG der Kurfürst-Balduin Realschule plus. Damit werden die Schülerinnen und Schüler, die an der Ruanda-Reise teilnehmen, finanziell unterstützt. Joachim Rodenkirch lobte: „Es ist eine tolle Aktion, dass sich die Wittlicher Kurfürst-Balduin-Realschule plus und die IGS Zell so engagieren.“

Realschullehrer Hüseyin Akin, der die Gruppe mit seiner Kollegin Eva Mellom nach Ruanda begleiten wird, glaubt fest daran, dass die Reise das Leben der Schülerinnen und Schüler nachhaltig prägen wird: „Sie werden nicht nur eine andere Kultur kennenlernen, sondern auch die Chance erhalten, ihre eigenen Stärken und Talente zu entdecken. Darüber hinaus werden sie lernen, Verantwortung zu übernehmen und durch ihre Taten einen positiven Einfluss auf das Leben anderer haben.“

Neben dem Rotary-Club haben weitere Unterstützer für die Ruanda-Reise im Sommer 2024 gespendet. Wer ebenfalls mit einer Spende den interkulturellen Austausch fördern will, kann sich für weitere Informationen mit der Schule in Verbindung setzen.

Kontakt Kurfürst-Balduin-Realschule plus: 06571-95240, info@rswittlich.de

Terminvorschau

Pfingstferien
21. Mai 2024 bis 29. Mai 2024

Fronleichnam und beweglicher Ferientag
30. Mai 2024 bis 31. Mai 2024

Zeugnisausgabe Klassen 6 in der 4. Std.
21. Juni 2024

Schulwandertag
1. Juli 2024

Abschlussgottesdienst 8.30 Uhr Eventum
5. Juli 2024