Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
15.07.2023 |
Berichte, Alle, Menschen,  |

Lernen mit Ballsack und Bücherkiste

Das speziell für Jungen konzipierte Projekt „Kicken und Lesen“ an der Kurfürst-Balduin-Realschule Wittlich zählt zu den Siegern eines Wettbewerbs vom regional tätigen Verein zur Leseförderung.

Immer wieder donnerstags schultert Patrick Weiß den Ballsack und zieht die rote Bücherkiste in die Sporthalle ins Eventum. Der glühende Fan des 1. FC Kaiserslautern ist Lehrer für Deutsch und Geschichte an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich. Seit dem Beginn des Schuljahres 2022/23 leitet Weiß die AG Kicken und Lesen, die an 45 Schulen in Rheinland-Pfalz angeboten wird, um Jungen zum Lesen zu motivieren. 90 Minuten lang wird das Fußballspielen mit dem Lesen und Vorlesen verknüpft.

Zehn bis zwölf Jungs aus der fünften Klasse, alle in der Ganztagsbetreuung, verbinden Bewegung und Lesen in diesem landesweit angebotenen Projekt, für das Patrick Weiß eine spezielle Fortbildung absolvierte und das er mit dem Schülerassistenten Maurice Große immer donnerstags anbietet. Studien haben gezeigt, dass bei Jungen das Interesse am Lesen nach der Grundschule rapide abnimmt. Sie verlieren die Lust am Lesen und vor allem das Lesen von längeren Texten fällt ihnen schwer. Die Leselust lässt sich nur steigern, wenn Lesen als lustvolle Beschäftigung im gemeinsamen Erleben etabliert wird.

Da setzt Kicken und Lesen an. Zum Start der Doppelstunde wird immer Fußball gespielt, nach dem Aufwärmen gibt es fußballspezifische Übungen, die im individuellen Trainingspass protokolliert werden. Zwischen dem Kicken gibt es immer Leseaufgaben, jeweils zwei Jungen lesen im Tandem den gleichen Text halblaut vor, bis beide ihn flüssig gelesen haben. Alle gelesenen Seiten und Texte werden im Lesepass jedes Schülers notiert. Während der Doppelstunde lesen die Jungen dann auch eigenständig in Büchern aus der Lesekiste, die nach unterschiedlichen Niveaus von der Stiftung Lesen ausgewählt wurden. Diese Bücherkiste stellte das Bildungsministerium, viele Bücher haben einen Bezug zum Fußball.

Luca, Ciwan, Daniel, Ben, Dirar und den anderen Teilnehmern fiel das Fußballspielen von Beginn an nicht schwer, aber das Lesen. Doch im Laufe des Schuljahres haben sich bei allen die Leseleistungen deutlich verbessert, sagt Lehrer Patrick Weiß. Als Motivation für alle teilnehmenden Schulen gibt es einen landesweiten Wettbewerb, die drei Siegerklassen werden zum FSV Mainz 05 eingeladen. „So weit ist unsere Gruppe noch nicht, dafür haben die Jungs noch zu wenig selbstständig gelesen, aber das Projekt kommt gut an, die Schüler lesen viel flüssiger“, sagt Weiß. Zum Ende jeder Einheit liest er längere Texte vor, über die im Anschluss dann gesprochen wird, um zu überprüfen, dass die Jungen diese auch verstanden haben.

„Lesen ist neben dem Spracherwerb, dem Rechnen und dem Schreiben eine Schlüsselqualifikation für die Persönlichkeitsentwicklung. Kindern, die regelmäßig auch längere Texte lesen, fällt es insgesamt leichter zu lernen, sie entwickeln in allen Lebensbereichen bessere Problemlösungsstrategien, trainieren ihr Sozial- und Kommunikationsverhalten und steigern ihre Dialogfähigkeit“, heißt es im Material zu Kicken und Lesen. Die Bedeutung und die Fortschritte sieht Weiß ebenfalls - und wird daher die AG auch in Zukunft anbieten, um Jungs fürs Lesen zu motivieren.

Fürs neue Schuljahr wird es neue Bücher geben, der Bestand wird durch einen Büchergutschein des regional tätigen Vereins zur Leseförderung aufgestockt. Denn Kicken und Lesen ist eines von sieben Gewinnerprojekten, das Büchergutscheine im Wert von je 250 Euro erhält. Zum Welttag des Buches am 23. April hatte der Verein zur Leseförderung einen Wettbewerb initiiert. Gesucht wurden die besten regionalen Leseförderprojekte für Kinder bis zwölf Jahren - egal, ob von Schulen, Kindergärten und Kitas oder anderen Organisationen. Nun steht die AG als Sieger fest und kann sich nun Bücher im Wert von 250 Euro kaufen. „Das ist eine Supersache für unsere AG, die Jungs waren ganz überrascht, als ich ihnen von unserem Gewinn erzählt habe“, sagt Patrick Weiß, der Bewegungsdrang mit Leselust kombiniert.

Trierischer Volksfreund, 12. Juli 2023

Terminvorschau

Fahrtenwoche
22. April 2024 bis 26. April 2024

Boys'/Girls' Day Klassen 8c-e
25. April 2024

Maifeiertag
1. Mai 2024

Christi Himmelfahrt und beweglicher Ferientag
9. Mai 2024 bis 10. Mai 2024

Pfingstferien
21. Mai 2024 bis 29. Mai 2024