Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
Jun 30, 2020 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |

Abschluss 2020: See you again!

Entlassfeier an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus – Zoe Ludwig und Serap Yigit erhalten Bernard Clemens-Förderpreis für die besten Zeugnisse

„See you again!“ -  unter diesem Motto verabschiedeten sich 107 Schülerinnen und Schüler von ihrer Schulzeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus. Durch die aktuelle Situation und die Hygienevorschriften rund um Corona fand die Entlassfeier am 26. Juni klassenweise und mit Abstand in der Mensa statt.

In ihrer Rede griff Schulleiterin Marianne Schönhofen das Leitthema „See you again!“ auf und begrüßt, dass die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler sich auf den Weg machen, Ziele vor Augen haben und doch die Schule in guter Erinnerung behalten und sich nicht aus den Augen verlieren wollen. „Ich wünsche euch offene Augen und ein offenes Herz, entdeckt eure Talente und die Begeisterung beim Folgen eures Lebenstraums“, gab die Schulleiterin den Abgängern mit auf den Weg.

Schulelternsprecher Markus Mrochen gratulierte und hofft, dass sich die Abgänger stets an die besonderen Momente ihres Schullebens erinnern. Das Schülersprecherteam mit Tia Ambrosius, Julia Weiler und Zoe Ludwig betonte in seiner Ansprache, dass es sehr stolz darauf sei, in dieser merkwürdigen Zeit den Schulabschluss feiern zu können.

Nach der Zeugnisausgabe in den einzelnen Klassen würdigte Schulleiterin Marianne Schönhofen hervorragende Leistungen und das soziale Engagement einzelner Schülerinnen und Schüler. Tia Ambrosius und Julia Weiler erhielten jeweils einen Preis der rheinland-pfälzischen Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur für vorbildliches Verhalten und besonderes Engagement in der Schule. Zoe Ludwig erhielt für besonderen Einsatz an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus einen Preis der Schule. Joshua Müller, Arlinda Bicaj und Julia Weiler erhielten einen Buchgutschein für ihren vorbildlichen Einsatz innerhalb ihrer Klassengemeinschaften.

Die besten Zeugnisse in den einzelnen Klassen wurden ebenfalls mit Büchergutscheinen gewürdigt und an Julia Schischke, Theresa Schiffer, Serap Yigit und Zoe Ludwig überreicht. Zoe Ludwig und Serap Yigit erhielten zudem den Bernard Clemens-Förderpreis für die besten Realschulabschlüsse von Ehrengast Christine Jöntgen, Leiterin „Die neue Apotheke“ in Wittlich. Christine Jöntgen sprach und gratulierte stellvertretend für das Stiftungskomitee der drei Wittlicher Unternehmen Clemens Technology, Elsen Holding und der Apotheke „die neue Apotheke“. Die Preisträgerinnen erhalten einen Betrag zur freien Verfügung und zweckgebundene 2.000 Euro für einen Auslandsaufenthalt, beispielsweise einen Sprachkurs.

Folgende Schülerinnen und Schüler erwarben den Qualifizierten Sekundarabschluss I an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus:

Fabienne Adoul (Wittlich), Tia Ambrosius (Wittlich), Yvonne Appel (Bergweiler), Jan Bauer (Wittlich), Sofia Berens Arniz (Wittlich), Marius Berens (Landscheid), Arlinda Bicaj (Bausendorf), Leon Bücherl (Minderlittgen), Ceyda Cimen (Wittlich), Julius Daudrich (Wittlich), Maike Eckert (Wittlich), Zoe Eiden (Bergweiler), Pauline Erbarth (Wittlich), Daniel Ewertz (Dreis), Reham Ezran (Wittlich), Cecile Fiedler (Binsfeld), Hanna Franzelius (Wittlich), Anna Fütö (Wittlich), Elias Gessinger (Hetzerath), Matthias Gillen (Osann-Monzel), Erjona Grabanica (Wittlich), Jannis Güth (Platten), Marie Hau (Minderlittgen), Bea Hauer (Wittlich), Valentin Heinen (Wittlich), Leonie Heinzen (Bengel), Denise Henn (Landscheid), Moritz Herges (Dreis), Merle Hower (Salmtal), Leon Junk (Niederöfflingen), Yusuf Kahyaoglu (Wittlich), Luisa Kerkhoff (Bausendorf), Malin Klein (Wittlich), Michelle Kneepkens (Wittlich), Bastian Kön (Sehlem), Marla Kohler (Minderlittgen), Lars Koller (Plein), Max Kraushaar (Klausen), Leon Kuhn (Wittlich), Sueda Kuslaroglu (Wittlich), Nina Langanki (Wittlich), Céline Linke (Kinderbeuern), Zoe Ludwig (Niederöfflingen), Jennifer Maas (Ürzig), Leon Maier (Landscheid), Svetlana Maks (Wittlich), Maximilian Maus (Hupperath), Tamara Medam (Altrich), Joshua Müller (Wittlich), Lou Müller (Bernkastel-Kues), Tabea Müller (Wittlich), Florian Querbach (Wittlich), Rida Rana (Wittlich), Paula Regh (Platten), Mia Remmy (Bergweiler), Lea Rennings (Wittlich), Matthias Richter (Altrich), Louisa Rockstroh (Wittlich), Sarah Rogowski (Wittlich), Andrea Rotermel (Wittlich), David Ruff (Wittlich), Sophie Rustige (Kinderbeuern), Fabienne Sauer (Wittlich), Ewald Schaubert (Altrich), Hanna Scheider (Altrich), Theresa Schiffer (Wittlich), Angelina Sedlovskiy (Wittlich), Vanesa Shala (Wittlich), Elia Simon (Kinderbeuern), Daniel Spirin (Bergweiler), Celina Therstappen (Wittlich), Tabea Thieltges (Bruch), Johanna Tiersch (Binsfeld), Jonas Tiersch (Binsfeld), Mete Tokluca (Wittlich), Kübra Topal (Wittlich), Elton Toplana (Wittlich), Zoe Udiljak (Bausendorf), Marie Walker (Wittlich), Lars Walter (Dreis), Milena Weber (Wittlich), Julia Weiler (Wittlich), Michelle Wilms (Hontheim) Serap Yigit (Wittlich)

Folgende Schülerinnen und Schüler erwarben den Abschluss der Berufsreife oder den Abschluss der besonderen Berufsreife an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus:     

Melanie Abt (Wittlich), Esat Akgün (Wittlich), Zehra Aydin (Wittlich), Ilayda Cenikli (Bausendorf), Maximilian Ehlen (Binsfeld), Ceren Elbir (Wittlich), Nina Götten (Heidweiler), Christian Kön (Zeltingen-Rachtig), Lennox Kranz (Wittlich), Sophie Lange (Wittlich), Justine Leucht (Wittlich), Marieke Pauli (Landscheid), Robert Penner (Wittlich), Daniel Schaller (Platten), Julia Schischke (Hupperath), Marvin Schmitz (Meerfeld), Phil Schumacher (Bausendorf), Stefan Simonenko (Wittlich), Aaron Spang (Wittlich), Sascha Spirin (Bergweiler), Felix Surges (Wittlich), Jan Weis (Wittlich)

Terminvorschau

Praktikum Klassenstufe 9
28. September 2020 bis 9. Oktober 2020

SV-Team-Wahl
28. September 2020

Tag der dt. Einheit
3. Oktober 2020

Informationsabend Wittlicher Schulen
8. Oktober 2020

Herbstferien
12. Oktober 2020 bis 23. Oktober 2020