Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
Mär 3, 2020 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |

Optimal vorbereitet fürs Bewerbungsgespräch

Erfolgreiche Studientage für 111 Neuntklässler der Kurfürst-Balduin-Realschule plus zum Thema Berufswahlvorbereitung.

Wie kann ich mich optimal für die anstehenden Bewerbungsgespräche vorbereiten, worauf achten die Betriebe beim Bewerbungsschreiben und welche Ausbildungsberufe bieten die Unternehmen in unserer Region? Drei Tage lang beschäftigten sich die Neuntklässler der Kurfürst-Balduin-Realschule plus intensiv mit den Themen Berufsorientierung und Bewerbung.

Im Rahmen des Deutschunterrichts hatten die Schülerinnen und Schüler ihre Bewerbungsschreiben aus der achten Klassenstufe überarbeitet. Wie kann man sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten? – Antworten auf diese Frage und ein Rollenspiel zum Vorstellungsgespräch standen am ersten Studientag im Fokus.

Am zweiten Tag besuchten die Neuntklässler der Kurfürst-Balduin-Realschule plus den Tag der beruflichen Bildung an der BBS in Bernkastel-Kues. Dort stellten sich 70 Betriebe und Einrichtungen aus der Region vor und informierten über mehr als 100 Ausbildungsberufe.  

Auch am dritten Tag erfuhren die Schülerinnen und Schüler von zahlreichen Vertretern regionaler Unternehmen, was eine gute Bewerbung ausmacht. Die Experten gaben den Jugendlichen individuelle Rückmeldung zu deren Bewerbungsschreiben, simulierten und analysierten Vorstellungsgespräche oder führten Muster-Einstellungstests durch. Außerdem stellten sie ihre Unternehmen und die möglichen Ausbildungsberufe vor. Einige Firmenvertreter hatten Auszubildende mit zur Veranstaltung gebracht, die den Schülern auf Augenhöhe Tipps und Erfahrungen zu Ausbildungssuche und Ausbildung weitergeben konnten.

Die meisten Betriebe sind seit vielen Jahren als Experten bei den Schülerstudientagen der Kurfürst-Balduin-Realschule plus dabei. Stefanie Weirich, Vertreterin der Sparkasse EMH lobte die gute Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler: „Es hat uns große Freude gemacht mit den Jugendlichen zu arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler waren gut vorbereitet.“ Sophie Laux (Debeka) und Karl-Josef Simon (Sifatec) waren zum wiederholten Mal beim Bewerbungstraining dabei und sprachen der Veranstaltung an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus ein großes Lob aus: „Wir kommen immer wieder gerne!“ Dank und Lob gab es auch von Schulleiterin Marianne Schönhofen: „Dieser Bewerbungstrainingstag ist eine tolle Sache, die hoffentlich dazu führt, dass viele regionale Betriebe Auszubildende finden, die zu ihnen passen. Und umgekehrt finden hoffentlich viele Schülerinnen und Schüler den passenden Ausbildungsbetrieb! Gewinnbringend für alle Seiten – und das alle Jahre wieder!“

Motiviert und interessiert arbeitete jeder Neuntklässler in je zwei Workshops mit - wie Dario Bölinger: „Mir hat es sehr gut gefallen, dass viele Perspektiven vorgestellt wurden und dass wir Feedback und Verbesserungsvorschläge zu unseren Bewerbungsschreiben bekommen haben. Auch am Tag der beruflichen Bildung kam man direkt mit den Menschen aus den Unternehmen ins Gespräch, das war super.“ Auch Aaron Spang war begeistert: „Dass so viele Betriebe vor Ort waren und über die Ausbildungsberufe informiert haben, war sehr interessant. Außerdem gefiel mir, dass ich die Möglichkeit hatte, an einem simulierten Bewerbungsgespräch teilzunehmen.“

Am Ende des Bewerbertrainings konnten alle 111 Neuntklässler viele wertvolle Tipps für die anstehenden Bewerbungen mit nach Hause nehmen. Ina Röper, Berufswahlkoordinatorin an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus, ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des Projekts: „Es ist schön zu sehen, wie wir den Schülerinnen und Schülern Unterstützung bieten können, um sich für den lebenslangen Prozess der Berufsorientierung vorzubereiten und wie aufmerksam sie an den drei Projekttagen mitgearbeitet haben“.

Folgende Unternehmen nahmen an den Studientagen 2020 der Kurfürst-Balduin-Realschule plus teil:
Sparkasse EMH Bernkastel-Kues, Bungert Wittlich, Firma Sifatec Bengel, Firma Kappes Altrich, Ideal Standard Wittlich, DHL Sehlem, Weber Stahl Großlittgen, Weinbauamt und Landwirtschaftskammer, Debeka Wittlich, Benninghoven Wittlich, Clemens Wittlich, Aldi Wittlich, Unilux Salmtal

Terminvorschau

Ausweichtermin Wahl der Klassenelternsprecher/innen Klassen 5-7, 9&10
21. September 2021

Praktikum Klassenstufe 9
27. September 2021 bis 8. Oktober 2021

Informationsabend der Wittlicher Schulen für interessierte Eltern der Grundschulen im Atrium des Cusanus-Gymnasiums
7. Oktober 2021

Herbstferien
11. Oktober 2021 bis 22. Oktober 2021

Wahl des Schulelternbeirats (bis 05.11.2021) und der Schulelternsprecherin/des Schulelternsprechers, des Schulausschusses und des Schulbuchausschusses
27. Oktober 2021