Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
Mai 21, 2017 |
Berichte, Alle, Menschen,  |

Bonjour de Metz!

Wir, die Französisch-Schülerinnen und -Schüler aus den Klassen 8 und 9, haben am 27.04.17 mit unseren Französischlehrerinnen, begleitet von unserer FSJlerin Fre, eine Exkursion in die französische Stadt Metz in Lothringen unternommen.

Nachdem wir die Grenze zu Frankreich überschritten hatten, sahen wir die qualmenden Türme des Atomkraftwerkes Cattenom, wobei wir uns nicht besonders wohl fühlten. In der Stadt angekommen fuhren wir am Bahnhof <<la Gare de Metz>> vorbei, welcher von einem deutschen Architekten geplant wurde, vorbei. Anschließend bewunderten wir das moderne <<Centre Pompidou>> mit seiner außergewöhnlichen Architektur.

Vom Busparkplatz aus gingen wir über eine  Holzbrücke, die uns über die Mosel führte. <<La Moselle>> nennen die Franzosen den Fluss, der in Frankreich entspringt (<Wusstet ihr das?>). Dann haben wir die Stadt erkundet und eine Stadtrallye durchgeführt. Zu Beginn besichtigten wir die Kathedrale <<la Cathédrale Saint Etienne>>mit ihrer beeindruckenden Bautechnik und den vielen bunten Fenstern, unter anderem auch von Marc Chagall. Für unsere Rallye  sind wir in die  große Markthalle (<<le Marché Couvert>>) und haben unser Französisch getestet. Viele von uns haben in ihrer Freizeit in einer Crêperie original französische Crêpes gekostet. C`est bon! Wir haben eine Menge positive Eindrücke gesammelt und würden  diesen Ausflug liebend gerne wiederholen. Wir empfehlen euch: Fahrt auch einmal nach Metz und lernt Frankreich kennen!

Terminvorschau

Tag der offenen Tür an der BBS Wittlich
25. November 2017

Elternsprechtag nachmittags
30. November 2017

Elternsprechtag ganztägig
1. Dezember 2017

Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen
5. Dezember 2017

Weihnachtsfeier GTS
20. Dezember 2017