Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home-Blogarchiv

Aktuelle Nachrichten

Nachrichtenarchiv

zurück
Nov 12, 2016 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle,  |

„Starke Partner“ in Wittlich

Firma Clemens GmbH & Co. KG kooperiert mit der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich.

Miteinander und mit dem entsprechenden Weitblick und Know-How Schülerinnen und Schülern Wege in ihre Zukunft und in die Berufswelt aufzeigen – das ist erklärtes Ziel der neuen „Starken Partner“ in Wittlich. So unterzeichneten am 26. Oktober 2016 Herr Bernd Clemens, Geschäftsführender Gesellschafter der Clemens GmbH & Co. KG, und Marianne Schönhofen, Schulleiterin der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich, ihre Vereinbarung zur Bildungs- und Lernpartnerschaft. Zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Trier, die die Bildungs- und Lernpartnerschaften in der Region initiiert und fördert, haben sie nun ihre Kooperation Schwarz auf Weiß festgehalten.

So sollen im laufenden Schuljahr nicht nur eine Betriebsbesichtigung und Hilfen bei der Berufsorientierung erfolgen, sondern darüber hinaus auch der Geschäftsführende Gesellschafter im Unterricht z.B. über Unternehmensgründungen berichten und den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat z.B. bei der Gründung einer Schülerfirma zur Seite stehen. Marianne Schönhofen schätzt sehr, dass ein solch renommierter und attraktiver Arbeitgeber ihren Schülerinnen und Schülern mit seinem Erfahrungsschatz zur Seite steht. „Wir arbeiten gerne daran, unseren Schülerinnen und Schülern mehr Wissen über Berufe und die Berufswelt im Allgemeinen mit auf den Weg zu geben. Damit erleichtern wir ihnen den Übergang in die Ausbildung und wir freuen uns, dass wir hier in Wittlich bei der Firma Clemens auf einen kooperativen Partner und offene Ohren stoßen und außerdem den Kontakt zu einem potentiellen zukünftigen Arbeitgeber herstellen können.“

Das große Engagement der Firma Clemens aus Wittlich im Bereich der Bildung, Förderung und Ausbildung kann man auch an einem einmaligen Projekt erkennen, das in Form des Bernard-Clemens-Förderpreises 2012 ins Leben gerufen wurde. So werden mit diesem Preis seit 2012 die besten Abiturienten der Wittlicher Gymnasien ausgezeichnet, seit 2014 auch die besten Abschlüsse der beiden Realschulen plus in Wittlich.

Schon in den vergangenen Jahren arbeiteten die beiden Partner eng zusammen, z.B. bei den Studientagen zur Berufsorientierung in der Klassenstufe 9 bei Bewerbungsschreiben und -gesprächen zur Probe. Diese Kooperation soll in den kommenden Jahren ausgebaut und auf weitere Klassenstufen ausgeweitet werden. „Es ist schön, dass nun der nächste Schritt gegangen und die lose Zusammenarbeit fest verankert wird“, freut sich Heike Düpre von der IHK Trier, die den beiden „Starken Partnern“ die Urkunde zur frisch geschlossenen Bildungs- und Lernpartnerschaft überreicht.

Dies ist nun die zweite Bildungs- und Lernpartnerschaft, die die Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich im Jahr 2016 vertraglich festgehalten hat. Schon im April dieses Jahres wurde der Vertrag mit der der Firma Benninghoven GmbH & Co.KG aus Mülheim an der Mosel unterzeichnet.

Terminvorschau

Tag der offenen Tür an der BBS Wittlich
25. November 2017

Elternsprechtag nachmittags
30. November 2017

Elternsprechtag ganztägig
1. Dezember 2017

Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen
5. Dezember 2017

Weihnachtsfeier GTS
20. Dezember 2017