Streitschlichtung

Schülerstreitschlichtung an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus

Was bedeutet "Streitschlichtung in der Schule"?


Das Konzept "Streitschlichtung durch ausgebildete Schülerinnen und Schüler (Peer-Mediation)" hat in den letzten Jahren in vielen Schulen an Bedeutung gewonnen. Gewalt ist ein zentrales gesellschaftliches Thema. Gewaltprävention wird damit im Sinne des Erziehungsauftrages der Lehrer zu einer wichtigen Aufgabe der Schule. Konflikte sind im Zusammenleben der Menschen an der Tagesordnung, so auch im Lebensraum Schule. Es muss darum gehen, mit Schülern gemeinsam einen adäquaten Umgang mit ihnen einzuüben. Streitschlichtung ist eine mögliche Form der Konfliktbearbeitung. Die Schülerinnen und Schüler werden qualifiziert, selbstverantwortlich Konflikte zu bearbeiten und den Konfliktpartnern zu helfen, faire, ausgewogene Vereinbarungen für das weitere Zusammenleben zu finden.


Ziel der Streitschlichtung unter Gleichaltrigen


Ziel der Schlichtung ist, zwischen den Streitenden eine Brücke zu bauen, auf der die Streitenden sich entgegenkommen, wenn der Konflikt zu einem Graben geworden ist, den die Streitenden allein nicht überwinden können."

Nach diesem Grundgedanken hat sich auch an unserer Schuleseit mehreren Schuljahren eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft gebildet, welche im Bereich der Streitschlichtung durch Schülerinnen und Schüler tätig ist. Es erfolgt jährlich eine breitgefächerte Ausbildung in den Bereichen Konflikterkennung, Streitschlichtung, Lösungssuche und Kommunikationstraining. Unsere Streitschlichterinnen und Streitschlichter stehen immer zur Verfügung!


Wo findet man die Streitschlichter?


Unsere Streitschlichterinnen und Streitschlichter sind in der Regel in den großen Pausen immer erreichbar und können zu Streitschlichtergesprächen in Anspruch genommen werden. Weiterhin können nach Bedarf auch weitere Sprechzeiten vereinbart werden, die durchaus auch in Freistunden oder nach dem Unterricht geführt werden können. Grundsätzliche Anlaufstelle ist unser Streitschlichterraum H18 (neben dem GTS-Aufenthaltsraum). Informationen zu uns und unserer Arbeit findet ihr an unserem schwarzen Brett im Eingangsbereich der Schule. Neben dem schwarzen Brett befindet sich auch unser Briefkasten, den ihr für Anregungen und Gesprächswünsche nutzen könnt. Für eine Gesprächsvermittlung könnt ihr auch gerne die Streitschlichterinnen und Streitschlichter sowie die betreuenden Lehrer ansprechen. Schaut doch einfach in den großen Pausen vorbei, vereinbart einen Gesprächstermin mit uns oder schickt uns eine E-Mail über das Kontaktformular!

 

Kann ich auch Streitschlichter werden?


Falls ihr Interesse habt, an der Streitschlichterausbildung teilzunehmen, achtet bitte auf die aushängenden Listen, wenn wir wieder neue Mitglieder suchen (in der Regel im April / Mai eines Schuljahres). Wir freuen uns auf tatkräftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.